6. Kindertheaterfest 2020

Konzept

Wer
Hauptakteure sind rund 160 theaterbegeisterte Kinder aus unterschiedlichen europäischen Regionen, z.B. aus Russland, Litauen, Deutschland, Tschechien, Finnland, Belgien, Slowenien und der Schweiz.

Wo
In Turgi, Kanton Aargau
Im Bauernhaus an der Limmat, in der Mehrzweckhalle, im Dorfpark, im Theaterhaus. 

 Wann
 vom 24. Juli bis 2. August 2020 

Was
Das Kindertheaterfestival bietet in Turgi zum sechsten Mal die Gelegenheit den Austausch und die Zusammenarbeit unter den jungen Theaterschaffenden aus verschiedenen Sprach- und Kulturregionen zu pflegen.
Die verschiedenen Theatergruppen bieten Ihren Kolleginnen und Kollegen und einem breiten Publikum hochstehendes Theater. Die Kinder spielen miteinander, beobachten mit Interesse und Respekt die Aufführungen der Theaterkolleginnen und Theaterkollegen und es entstehen neue Freundschaften oder alte Freundschaften werden vertieft. Die Theatervorstellungen finden über die ganze Woche verteilt, jeweils am Nachmittag und/oder am Abend statt.
Alle Erwachsenen, welche an einem von unseren Theaterfesten teilgenommen hatten, waren begeistert.
Sie waren beeindruckt davon, wie freundlich die Kinder mitein-ander umgehen, wie kritisch und doch voller Respekt sie ihre und der anderen Arbeiten betrachten. Wie klug sie argumentieren und reflektieren, wenn man Ihnen zuhört und sie aussprechen lässt.

Workshop
Alle Kinder besuchen während der Festivalwoche einen der diversen Workshops, um sich weiterzubilden. Dazu werden namhafte Theaterfachleute aus ganz Europa eingeladen. Diese sind aufgrund der speziellen Stimmung in Turgi bereit für wenig Geld den Theaterkindern ihr Wissen weiterzugeben. Am Schluss des Festivals werden die Workshop-Arbeiten am gemeinsam mit der Dorfbevölkerung gefeierten 1. August öffentlich gezeigt. 

Warum
Seit dem letzten Theaterfestival sind 6 Jahre vergangen. 

Konzept Vorführung
Das Kinder- und Jugendtheater Turgi wird in ihrem Theaterbeitrag auf die Natur und das Bewusstsein für die Heimat eingehen. „Es ist meine Natur“ die Umwelt – und der eigene Charakter. Da Turgi direkt am Wasserschloss liegt, wird das Thema Wasser von grösserer Bedeutung sein. Wie hat das Wasser die Industrialisierung beeinflusst? Wie hat die Industrialisierung unser Leben beeinflusst? Wasser ist Leben. Wasser ist ein Menschenrecht. Ist es dies wirklich? Wie sieht es weltweit aus mit dem Zugang zu Wasser? Was bedeutet Wasser für uns selber, unseren Kanton, für die Schweiz und für die Welt? Wenn man mit Kindern ernsthaft spricht merkt man, dass sie sehr wachsam sind. Sie wissen vieles, was die Erwachsenen nie vermuten würden. Leider ist unsere Zeit und der Alltag der Kinder so schnell und vollgestopft, dass Erwachsene oft vergessen den Kindern zuzuhören. Wir – in unserer Gemeinde, unserem Kanton, unserem Land – haben das grosse Glück, dass Kinder ihre Individualität (Natur) ausleben können und Zugang zu sauberem Wasser haben. Wie war es früher? Wie ist es jetzt und wie schaut es aus wenn man über nahe und ferne Grenzen blickt? 

Das Theaterstück existiert noch nicht; dieses wird bis zum Kinder-theaterfest erarbeitet. Die Arbeitsweise um das Stück zu finden ist wie folgt: 

Die Kinder diskutieren zusammen mit den Theaterleiterinnen das Thema. Die Theaterleiterinnen achten auf die Aussagen der Kinder und Jugendlichen, sprechen mit Ihnen und so entstehen aus vielen kleinen Improvisationen Szenen und aus vielen Szenen ein Stück. Das schwerste daran ist immer den Faden zu finden, der die einzelnen Szenen zu einem Ganzen zusammenfügt. 

Wir dürfen mit Stolz sagen, dass uns das bis heute immer ge-lungen ist, und dass die Stücke immer die Sichtweise der Kinder und Jugendlichen wiedergaben, auch wenn sie manchmal ziemlich weit von unserer entfernt war. 

Finanzierung 
Das Patronat übernimmt die Gemeinde Turgi und leistet auch einen finanziellen Beitrag an das Festival. Zudem werden weitere Beiträge in Form von Sponsoring und Patronate von öffentlichen und privaten Organisationen und von der Industrie und dem Gewerbe der Region erwartet.

Das Organisationskomitee und die für den Anlass nötigen Helfer arbeiten ehrenamtlich. Die Kinder werden bei Privatpersonen gratis untergebracht. Die erwachsenen Begleitpersonen, die Workshopleiter und die Beobachter werden zum Teil Privat oder in günstigen Unterkünften untergebracht. 

Das ganze Dorf und die nähere Umgebung sind in dieses Kinder-theaterfest integriert.

Peter Heiniger
OK-Präsident

Email peter@heiniger-turgi.ch
Telefon 079 403 59 80